VR-Comfort

Ihr komfortables Girokonto

Mit dem VR-Comfort genießen Sie alle Vorteile eines Rundum-Pakets. Alle Buchungen und Ihre eigene BankCard sind im Preis enthalten. Weitere Leistungen buchen Sie optional dazu.

Reisevorteil der GoldCard

Unsere Kreditkarten sind - weltweit und im Internet - ein konfortables und sicheres Zahlungsinstrument. Mit vielfältigen Mehrwerten und Versicherungsleistungen der GoldCard können Sie und Ihre Familie zusätzlich profitieren.

ClassicCard VISA GoldCard VISA

Wahlmotiv für Ihre Kreditkarte

Ihre GoldCard erhalten Sie im exklusiven Gold-Design. Wählen Sie für Ihre ClassicCard Ihr Lieblingsmotiv aus. Fordern Sie jetzt Ihre persönliche Kreditkarte bei Ihrer Volksbank Dresden-Bautzen eG an.

Zur Motivübersicht ClassicCard
Zur Motivübersicht GoldCard

Leistung und Service

  ClassicCard GoldCard
Auslandsreise-Krankenversicherung   Ja
Reise-Service-Versicherung   Ja
Reise-Rücktrittskosten-Versicherung
  Ja
Auslands-Schutzbrief-Versicherung   Ja
Verkehrsmittel-Unfallversicherung   Ja
Umsatzabhängige Rückvergütung pro Jahr bis max. 80 € bis max. 160 €
Reisebonus mit VR-MeineReise 1) 4 % 7%
Nofallbargeldservice In- und Ausland Ja Ja
Nullhaftung im Schadensfall Ja Ja
Presivorteil (gebündelte Buchung 1 x p.M.) Ja Ja
Weltweite Akzeptanz Ja Ja
1) Alle Buchungen bzw. Änderungen müssen über www.vr-meinereise.de powered by Urlaubsplus erfolgen und mit der Kreditkarte bezahlt werden. Urlaubsplus überweist Ihnen den Reisebonus auf den bonusfähigen Reisepreis in der Regel im übernächsten Monat nach Reiseantritt auf Ihr angegebenes Girokonto. Erläuterungen zum bonusfähigen Reisepreis entnehmen Sie bitte den "Bestimmungen für den Reisebonus" auf www.vr-meinereise.de.

Kreditkarten-Rückvergütung

Genießen Sie die attraktiven Mehrwerte unserer Kreditkarten und verdienen Sie sich Geld zurück, sogar über Ihren Kontoführungspreis hinaus.

  ClassicCard 1) GoldCard 1)
ab durchschn. Umsatz p.M. Rückvergütung p.a. 2) Rückvergütung p.a. 2)
  100 €  5 €  10 €
  300 € 10 €  20 €
  600 € 20 €  40 €
  900 € 45 €  90 €
1.200 € 80 € 160 €
1) Die ClassicCard und GoldCard ist mit unterschiedlichen Karten-Motiven erhältlich.
2) Die Rückvergütung erfolgt jährlich.

Als Mitglied sind Sie stets im Vorteil

  • Sie erfahren mehr über unsere Geschäftsausrichtung
  • Sie können die Politik der Bank demokratisch mitbestimmen
  • Durch eine attraktive Dividende werden Sie am wirtschaftlichen Erfolg der Bank beteiligt
  • Sie profitieren von exklusiven Pluspunkten und attraktiven Vorteilen unserer Partner aus der genossenschaftlichen FinanzGruppe
  • Auf das VR-Comfort erhalten Sie einen Mitgliedervorteil von -2,00 € pro Monat

goldene girocard (Debitkarte) - Die Mitgliederkarte

Als Mitglied Ihrer Volksbank Dresden-Bautzen eG sind Sie uns Gold wert. Denn mit der goldene girocard (Debitkarte), Ihrer goldenen Bankkarte, erhalten Sie attraktive Vergünstigungen und besondere Serviceangebote bei unseren Partnerunternehmen in der Region und den Premiumpartnern bundesweit. Einfach die Karte vorlegen und Vorteile sichern.

Konditionen bei Inanspruchnahme der eingeräumten Kontoüberziehung
  VR-Comfort
Sollzins für privaten Dispositionskredit
(Eingeräumte Kontoüberziehung)
Sollzins:
11,180 % p.a.
Sollzins für geduldete Kontoüberziehung
(den Dispo übersteigende oder vorübergehend geduldete Kontoüberziehung)
Sollzins:
11,180 % p.a.
Stand: 01.12.2022
Hierbei handelt es sich um ein repräsentatives Beispiel im Sinne des § 6a Abs. 4 PAngV der Volksbank Dresden-Bautzen eG. Bei den angegebenen Zinssätzen handelt es sich um einen variablen Zinssatz .

Einlagensicherung und Institutsschutz

Die Volksbank Dresden-Bautzen eG ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Als institutsbezogene Sicherungssysteme haben beide Einrichtungen die Aufgabe, drohende oder bestehende wirtschaftliche Schwierigkeiten bei den ihnen angeschlossenen Instituten abzuwenden oder zu beheben (Institutsschutz). Alle Institute, die diesen Sicherungssystemen angeschlossen sind, unterstützen sich gegenseitig, um eine Insolvenz zu vermeiden. Über den Institutsschutz sind auch die Einlagen der Kunden – darunter fallen im Wesentlichen Spareinlagen, Sparbriefe, Termineinlagen, Sichteinlagen und Schuldverschreibungen – geschützt.