Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Wir haben für Sie wichtige Informationen zusammengestellt.

Stand: 01.04.2020

  • Privatkunden     | easyCredit; Bausparkasse Schwäbich Hall; R+V Versicherung AG (01.04.2020)
  • Firmenkunden   | Eckpunkte SAB Soforthilfe für Kleinstunternehmen ab 30.03.2020 (26.03.2020)
  • Firmenkunden   | SAB Liquditätshilfe (24.03.2020)

Notbetrieb unserer Filialen

Unser Beitrag zur Eindämmung des Corona-Virus:

Zum Schutz unserer Kunden und Mitarbeiter*innen stellen wir unsere Filialen auf Notbetrieb um. Unser Geschäftsbetrieb bleibt bestehen!

Bevorzugen Sie bitte folgende Kontaktwege:

  • unseren SB-Service vor Ort
  • unseren Online-Service: vbddbz.de
  • unser Online-Service-Center
  • unseren Telefon-Service: (0351) 8131-0
  • per E-mail unter info@vbddbz.de
  • über den elektronischen Postkorb in Ihrem Online-Banking
  • In den Briefkasten eingeworfene Post und Belege werden wir bearbeiten.
Unsere Filialen mit angepassten Öffnungszeiten
Hauptstelle Dresden (Georgenstraße 6, 01097 Dresden)
Hauptstelle Bautzen (Goschwitzstraße 25, 02625 Bautzen)
 

Montag

09.00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Beratungstermine und Schließfachzugang in den Filialen sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Hauptfiliale Freital (Dresdner Straße 259, 01705 Freital)
Hauptfiliale Dippoldiswalde (Alte Altenberger Straße 3, 01744 Dippoldiswalde)
Hauptfiliale Bischofswerda (Bahnhofstraße 21, 01877 Bischofswerda)
Hauptfiliale Kamenz (Macherstraße 53, 01917 Kamenz)
Hauptfiliale Hoyerswerda (Friedrichstraße 12, 02977 Hoyerswerda)
Hauptfiliale Pulsnitz (Julius-Kühn-Platz 3, 01896 Pulsnitz)
 

Montag

09.00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Donnerstag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Beratungstermine und Schließfachzugang in den Filialen sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.
Filiale Sohland (Bahnhofstraße 13, 02689 Sohland)
Filiale Dresden-Löbtau (Wernerstraße 42, 01159 Dresden)
Filiale Dresden-Seidnitz (Enderstraße 59, 01277 Dresden)
Filiale Königsbrück (Louisenstraße 2, 01936 Königsbrück)
 

Montag

09.00 Uhr bis 13:00 Uhr
Dienstag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr und 14:00 bis 18:00 Uhr
Mittwoch geschlossen
Donnerstag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Freitag 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Beratungstermine und Schließfachzugang in den Filialen sind nach vorheriger Terminvereinbarung möglich.

Definierte Vorsichtsmaßnahmen sind einzuhalten

Um bei notwendigen Bankgeschäften in einer Filiale den größtmöglichen Schutz zu bieten, halten wir folgende Sicherheitsmaßnahmen ein:

  • Bitte halten Sie 2 Meter Abstand
  • Bitte vermeiden Sie Schlangenbildung
  • Bitte nutzen Sie unsere SB-Geräte
  • Bitte werfen Sie Ihre Überweisungen und Belege in unseren Briefkasten
Unsere Filialen ohne Öffnungszeiten - Umstellung auf SB-Service

Filiale Dresden-Klotzsche (Königsbrücker Straße 98, 01109 Dresden)
Filiale Dresden-Schillerplatz (Hüblerstraße 1, 01309 Dresden)
Filiale Dresden-Süd (Friedrich-List-Platz 2, 01069 Dresden)
Filiale Dresden-Strehlen (C.-David-Friedrich-Straße 4, 01219 Dresden)
Filiale Radebeul (Karl-Marx-Straße 1, 01445 Radebeul)
Filiale Wilsdruff (Marktgasse 1, 01723 Wilsdruff)
Filiale Glashütte (Markt 17/19, 01768 Glashütte)
Filiale Hochkirch (Karl-Marx-Straße 20a, 02627 Hochkirch)
Filiale Großröhrsdorf (Bankstraße 2, 01900 Großröhrsdorf)
Filiale Kamenz-Torhaus (Willy-Muhle-Straße 31, 01917 Kamenz)
Filiale Wittichenau (Markt 12, 02997 Wittichenau)

Bargeld

Die Geldautomaten in unseren Selbstbedienungsbereichen bleiben wie gewohnt geöffnet und stehen Ihnen auch außerhalb der Öffnungszeiten zur Verfügung.

Bezahlen Sie so viel wie möglich mit Karte. Gerade das kontaktlose Bezahlen ist in der aktuellen Situation, wo wir persönlichen Kontakt zu vermeiden versuchen, das geeignetste Verfahren.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfiehlt aus hygienischen Gründen, auf Bargeldzahlungen zu verzichten. Auch diese Maßnahme kann bei der Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus helfen.

Privatkunden

easyCredit

Ratenaussetzung 2020

Durch die gesetzliche Regelung vom 01.04.20 können Kreditnehmer, die nachweislich von der Coronakrise betroffen sind und vor dem 15.03.20 abgeschlossen haben, bis zu 3 Raten aussetzen.

Bei uns gibt es aber noch deutlich mehr Möglichkeiten.

  • Wir empfehlen Ihnen, den Ratenplan anzupassen.
  • Die Rate kann vorübergehend oder dauerhaft gesenkt werden.
  • Dafür sind keine Nachweise über Kurzarbeit oder Ähnliches nötig.

Bausparkasse Schwäbisch Hall AG | R+V Versicherung AG

Corona-Pandemie. Wir sind auch jetzt für Sie da.

Firmenkunden

Informationen für Gewerbetreibende und Unternehmen

Die Ausbreitung des Coronavirus stellt die Wirtschaft vor große Herausforderungen. Die Maßnahmen zur Eindämmung werden permanent verschärft. Ein Ende ist nicht abzusehen.

Gemeinsam müssen wir verhindern, dass durch die derzeitige Situation Unternehmen in die Insolvenz geraten und Arbeitsplätze verloren gehen. Derzeit arbeiten Bundesregierung, die Regierung des Freistaates Sachsen und verschiedene Institutionen an konkreten Maßnahmen, um Wirtschaft und Arbeitsplätze zu stützen. Als Ihre Volksbank bleiben wir dabei Ihr zentraler Ansprechpartner. Wir stehen Ihnen beratend zur Seite, um mögliche Hilfsangebote so schnell wie möglich prüfen bzw. weiterleiten zu können. Der KfW und der Bürgschaftsbank Sachsen kommt dabei eine zentrale Rolle zu, um die kurzfristige Versorgung der Unternehmen mit Liquidität zu erleichtern.

Allgemeine Maßnahmen

Freistaat Sachsen

Wichtige Informationen

Fördermittel- und Kreditbeantragung

So funktionierts:

Jeder Beantragung geht eine Prüfung voraus!

1. Antrag bei der Volksbank Dresden-Bautzen eG stellen
    notwendige Unterlagen1:
        a. zwei letzte aufeinanderfolgende Jahresabschlüsse
              i.  Jahresabschluss 2018
              ii. Jahresabschluss (vorläufig) 2019 optional BWA 12.2019 mit Summen- und Saldenliste
                  sowie Übersicht offener Posten
        b. Darstellung des Kreditbedarfs aufgrund des „Coronavirus“ (Liquiditätsbedarf Corona Pandemie,
            Kostenaufstellung)
        c. Welche weiteren Maßnahmen haben Sie eingeleitet? (z.B. Kurzarbeit)
        d. Planung 2020, wenn vorhanden
        e. Kapitaldienstaufstellung (Bankenspiegel)

        zzgl. bei Personengesellschaften:

        a. Selbstauskunft inkl. Vermögensaufstellung
        b. letzte Einkommensteuererklärung
        c. letzter Einkommensteuerbescheid

Download von Musterformularen: www.vbddbz.de/online-service

2. Kreditantrag wird geprüft
3. Kreditvertrag abschließen und starten


Und noch ein Tipp:
Eine gute Vorbereitung mit vollständigen Unterlagen verkürzt die Antragsdauer. Zwischen Antrag und Auszahlung des Geldes können aufgrund des aktuellem Antragsaufkommen mehrere Wochen vergehen.

1 Wir bitten Sie um Verständnis, dass ggf. weiter Unterlagen notwendig sein können. Diese stimmen wir im Vorfeld direkt mit Ihnen ab.

Bürgschaftsbank Sachsen

Wichtige Informationen

1) Der bisherige Bürgschaftshöchstbetrag wird von € 2,0 Mio. auf € 2,5 Mio. erhöht.
    Damit erhöht sich das mögliche zu verbürgende Kreditvolumen auf über € 3,0 Mio.

2) Die Fördermöglichkeiten für Betriebsmittelkredite werden verbessert.
    - Verbürgung von bis zu 80% der Kredithöhe statt bisher 60%
    - Halbierung der Bearbeitungsgebühr

3) Beschleunigung des Bewilligungsprozesses
    - Der Turnus für die Bewilligungsausschüsse wurde von 14-tägig auf wöchentlich reduziert

Zusagen von „Express-Liquidität“ – Bürgschaften von bis zu TEUR 500 innerhalb eines Bankarbeitstages.

  • Kreditentscheidungen sind notwendig, d.h. es werden die üblichen Unterlagen, wie bspw. Jahresabschlüsse und betriebswirtschaftliche Auswertungen benötigt
  • Die Programme beziehen sich auf Haftungsübernahme durch KfW oder Bürgschaftsbank Sachsen GmbH.
  • Es handelt sich um keine Zuschüsse.

Sächsische Aufbaubank

Unternehmen und Freiberufler in Sachsen, mit einem Jahresumsatz oder einer Jahresbilanz bis zu 1 Mio. EUR, welche vom Ausbruch des Coronavirus wirtschaftlich betroffen sind, können bei der Sächsischen Aufbaubank – Förderbank – (SAB) einen Antrag auf ein Liquiditätshilfedarlehen stellen. (Stand: 24.03.2020)

Ablauf | Verfahren Antragsstellung Liquiditätshilfedarlehen
Zuständige Stelle => Antrags- und Bewilligungsstelle ist die Sächsische Aufbaubank - Förderbank (SAB). Bitte reichen Sie Ihren Antrag direkt bei der SAB ein.

Verfahrensablauf => Bitte reichen Sie den Antrag auf Förderung unter Verwendung der vorgegebenen Antragsformulare schriftlich bei der SAB ein.

Eckpunkte Soforthilfe für Kleinstunternehmen ab 30.03.2020

  • finanzielle Soforthilfe für Kleinstunternehmen, Soloselbstständige, freie Künstler
  • bis 9.000€ Einmalzahlung für 3 Monate bei bis zu 5 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente)
  • bis 15.000€ Einmalzahlung für 3 Monate bei bis zu 10 Beschäftigten (Vollzeitäquivalente)
  • sofern der Vermieter die Miete um mindestens 20 % reduziert, kann der ggf. nicht ausgeschöpfte Zuschuss auch für zwei weitere Monate eingesetzt werden
  • Ziel: Zuschuss zur Sicherung der wirtschaftlichen Existenz der Antragsteller und zur Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen, u.a. durch laufende Betriebskosten wie Mieten, Kredite für Betriebsräume, Leasingraten u.ä. (auch komplementär zu den Länderprogrammen)
  • Voraussetzung: Wirtschaftliche Schwierigkeiten in Folge von Corona. Unternehmen darf vor März 2020 nicht in wirtschaftlichen Schwierigkeiten gewesen sein. Schadenseintritt nach dem 11. März 2020.
  • Antragstellung: möglichst elektronisch bei SAB

KfW- Bankengruppe:

Unternehmerkredit

  • Risikoübernahmen (Haftungsfreistellungen) für die durchleitenden Finanzierungspartner (in der Regel die Hausbanken) von bis zu 80 % für Betriebsmittelkredite bis 200 Mio. EUR Kreditvolumen. Eine höhere Risikoübernahme kann die Bereitschaft der Finanzierungspartner für eine Kreditvergabe erleichtern.

Kredit für Wachstum

  • Temporäre Erweiterung auf allgemeine Unternehmensfinanzierung inkl. Betriebsmittel im Wege der Konsortialfinanzierung (bisher Beschränkung auf Investitionen in Innovation und Digitalisierung)
  • Erhöhung der anteiligen Risikoübernahme auf bis zu 70 %. Hierdurch wird der Zugang von mittelständischen und größeren Unternehmen zu individuell strukturierten, passgenauen Konsortialfinanzierungen erleichtert

ERP Gründer Universell

  • Risikoübernahmen in Höhe von bis zu 80 % für die durchleitenden Finanzierungspartner (in der Regel die Hausbanken) für Betriebsmittelkredite bis 200 Mio. EUR. Eine höhere Risikoübernahme kann die Bereitschaft der Finanzierungspartner für eine Kreditvergabe erleichtern.

Handwerkskammer

Die Handwerkskammer Dresden hat eine Website aufgesetzt, auf der die Regelungen zum Kurzarbeitergeld und auch zu den bisher zur Verfügung stehenden Unterstützungsmechanismen dargestellt sind.

Kapitalmärkte

Die zunehmende Ausbreitung des Coronavirus außerhalb Chinas, die immer massiver werdenden staatlichen Gegenmaßnahmen und das Scheitern des OPEC+-Gipfels führten in den letzten Tagen zu heftigen Kapitalmarktreaktionen: Die Aktienmärkte brachen ein, sichere Häfen wie deutsche und US-Staatsanleihen erreichten neue Allzeitrenditetiefs, und der Ölpreis stürzte kräftig ab. Was ist weiter zu erwarten?