Ausbildung bei uns

Deine Ausbildung mit Zukunft

Starte deine Karriere mit unseren Ausbildungsangeboten. Bewirb dich jetzt für eine Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann, für ein duales Studium. Wir bieten dir erstklassige Startchancen und fördern dich bei deinem weiteren beruflichen Werdegang.

Deine Ausbildung

Eine Ausbildung bei der Volksbank Dresden-Bautzen eG macht dich fit für einen Beruf mit Zukunft. Die Genossenschaftsbanken sind mit rund 8.000 Azubis der zweitgrößte Ausbilder im Beruf Bankkaufmann in Deutschland. Das theoretische Wissen wird dir in der Berufsschule vermittelt. Das fachliche Know-how erhältst du in unserer Bank. Wie viele andere Branchen verändert sich auch unsere aktuell rasant, und wir verändern uns mit. Zusätzlich zur klassischen Tätigkeit in der Filiale entstehen durch die Digitalisierung viele neue Tätigkeitsfelder und Ausbildungsberufe im Bankgeschäft.

Ausbildung

Wir sind ein beliebter Arbeitgeber

Siegel trendence Schüler-Barometer

Die Beliebtheit der Volksbanken und Raiffeisenbanken als Arbeitgeber bei Schülern bleibt nach wie vor groß. Das bestätigt die deutschlandweit durchgeführte und repräsentative Umfrage des Berliner Trendence-Instituts "Schülerbarometer 2021", an der sich rund 25.000 Schüler beteiligten (Studie "Trendence-Schülerbarometer 2021"). Die Volksbanken und Raiffeisenbanken gehören damit zu den Trägern des Qualitätssiegels "Attraktivste Arbeitgeber für Schüler 2021".

Diese Ausbildungsberufe bieten wir an

Bankkauffrau/-mann (m/w/d)

Bei der Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann bist du Wegweiser, Dienstleister und Begeisterer. Du berätst und betreust Privat- oder Firmenkunden rund um Geld- und Vermögensanlagen, Kredite, Kontoführung und Zahlungsverkehr. Aber auch in andere Bereiche wie Controlling, Marketing oder Personalmanagement erhältst du während deiner Ausbildung Einblick.

Bewerbungen für den Ausbildungsstart 01.08.2022 nehmen wir gern entgegen.

Ausbildung

Duales Studiun

Du hast das Abitur in der Tasche und kannst dich nicht zwischen Ausbildung und Studium entscheiden? Wir bieten motivierten Berufseinsteigern die Möglichkeit eines dualen Studiums, das betriebswirtschaftliche Theorie und berufliche Praxis optimal miteinander verbindet.

Bewerbungen für den Studienbeginn 2022 nehmen wir gern entgegen.

Ausbildung

Diese Ausbildungsberufe bieten wir an

Bankkauffrau/-mann (m/w/d)

Bei der Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann bist du Wegweiser, Dienstleister und Begeisterer. Du berätst und betreust Privat- oder Firmenkunden rund um Geld- und Vermögensanlagen, Kredite, Kontoführung und Zahlungsverkehr. Aber auch in andere Bereiche wie Controlling, Marketing oder Personalmanagement erhältst du während deiner Ausbildung Einblick.

Bewerbungen für den Ausbildungsstart 01.08.2021 nehmen wir gern entgegen.

Duales Studium

Du hast das Abitur in der Tasche und kannst dich nicht zwischen Ausbildung und Studium entscheiden? Wir bieten motivierten Berufseinsteigern die Möglichkeit eines dualen Studiums, das betriebswirtschaftliche Theorie und berufliche Praxis optimal miteinander verbindet.

Bewerbungen für den Studienbeginn 2022 nehmen wir gern entgegen.

 

Kennst du schon next, unser Azubi-Netzwerk?

Nichts ist aufschlussreicher als Informationen aus erster Hand: Bei next erfährst du von unseren Azubis, was dich bei deiner Ausbildungsstelle erwartet. Auch während der Ausbildung wirst du unterstützt durch unser Azubi-Netzwerk. Hier kannst du dich mit Auszubildenden in ganz Deutschland austauschen und vernetzen.

Es gibt etwas, das du über die Ausbildung wissen möchtest? Dann frag doch einfach nach. Über die Social-Media-Kanäle von next kannst du mit Azubis von Volksbanken Raiffeisenbanken in ganz Deutschland in Kontakt treten. Folge ihnen unter #wirsindnext durch den Bankalltag.

Fragen und Antworten zu deiner Ausbildung

Welche Voraussetzungen gibt es zur Ausbildung einer Bankkauffrau (m/w/d)?

Du hast das Abitur, Fachabitur oder den Realschulabschluss so gut wie in der Tasche, hast gerne Kontakt mit Menschen und bist ein Teamplayer? Ein partnerschaftliches Arbeitsumfeld, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist dir wichtig? Außerdem möchtest du etwas bewegen und kannst dir gut vorstellen, dass deine Ausbildung erst der Anfang deiner Karriere bei uns ist? Dann bist du hier richtig!

 

Welche Voraussetzungen für die Zulassung zum Bachelor-Studium gibt es?

Für die Zulassung zum Bachelor-Studium musst du in der Regel Abitur oder Fachabitur besitzen. Ferner solltest du leistungsstark, motiviert und ausdauernd sein sowie Teamorientierung und Organisationstalent mitbringen.

Allround-Ausbildung Bankkauffrau (m/w/d)

Du liegst mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann genau richtig, wenn du eine anspruchsvolle Tätigkeit suchst und gern mit Menschen umgehst. Du berätst unsere Kunden in allen finanziellen Fragen – vom Sparbuch über Aktienfonds bis hin zu Krediten und Versicherungen. Die Volksbank Dresden-Bautzen eG ermöglicht dir schon während der Ausbildung, Seminare an den genossenschaftlichen Akademien zu besuchen.

Schon vor der Ausbildung lernst du unser Unternehmen kennen. Du erhältst erste Informationen in Form des Seminars "Business und Knigge". Mit diesem Workshop wollen wir dir den Einstieg in die Ausbildung erleichtern und Ängste vor dem "Neuen" nehmen.

Gleich an den ersten Ausbildungstagen startest du mit den "Top-Start-Tagen". In diesen Tagen möchten wir dich auf den Einsatz in der Bank vorbereiten und dir den Ablauf deiner Ausbildung näher bringen. Du bekommst die Möglichkeit alle Fragen zum Start der Ausbildung los zu werden.

Direkt im Anschluss startet schon dein erstes "Fit for Banking" zum Thema "Aktive Gestaltung von Kundenkontakten". Du erhälst erste Einblicke in die Arbeiten eines Bankers in Form eines Kommunikationstrainings, bekommst Tipps für die Kundenansprache und erhälst unter anderem allgemeine Informationen über die Servicestandards und die Besonderheit der Genossenschaftsbank.

Gut gerüstet startest du danach deine praktische Ausbildung. Einen großen Teil verbringst du in einer von unseren 25 Filialen und erarbeitest dir dabei Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in der Privatkunden-, Vermögens- und in der Firmenkundenbetreuung. Wichtig für uns ist, dass du dich aktiv in die Kundengespräche einbringst und Gelerntes dabei anwendest. Auch der interne Bereich ist für deine Ausbildung von großer Bedeutung. Dabei durchläufst du z.B. die Kreditabteilung, das Controlling, das Rechnungswesen, das Auslandsgeschäft und die Wertpapierkontrolle.



Wie viel verdiene ich bei einer Ausbildung zur Bankkauffrau (m/w/d)?

Die Vergütung beträgt im ersten Ausbildungsjahr ca. 1.030 Euro brutto im Monat, im zweiten ca. 1.080 Euro und im dritten ca. 1.140 Euro brutto.

Wie lange dauert die Ausbildung bei den VR Banken?

Die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann dauert meist drei Jahre. Vielleicht ist aber eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich.  

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach Abschluss deiner Ausbildung kannst du dich auf vielen Wegen weiterqualifizieren, zum Beispiel vom Kundenberater zum Betreuer für vermögende Privatkunden oder vom Gewerbekundenbetreuer zum Firmenkundenberater. Auch für Aufgaben hinter den Kulissen unserer Bank suchen wir Experten wie Organisationsmitarbeiter, Innenrevisoren oder Marketingspezialisten. Wenn du Lust auf ein berufsbegleitendes Studium hast, machen wir das für dich möglich.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?

Du willst noch höher hinaus? Um anspruchsvolle Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen, kannst du nach der Ausbildung eine berufsbegleitende Weiterbildung absolvieren – zum Beispiel zum Bankfachwirt. Oder du erwirbst betriebswirtschaftliche Kompetenzen mit einem berufsbegleitenden Studium wie dem Bachelor of Business Administration.

FAQ Ausbildung

Welche Voraussetzungen gibt es zur Ausbildung einer Bankkauffrau (m/w/d)?

Du hast das Abitur, Fachabitur oder den Realschulabschluss so gut wie in der Tasche, hast gerne Kontakt mit Menschen und bist ein Teamplayer? Ein partnerschaftliches Arbeitsumfeld, das den Menschen in den Mittelpunkt stellt, ist dir wichtig? Außerdem möchtest du etwas bewegen und kannst dir gut vorstellen, dass deine Ausbildung erst der Anfang deiner Karriere bei uns ist? Dann bist du hier richtig.

Übrigens, Noten sind uns wichtig, aber noch wichtiger ist uns deine Persönlichkeit.

Allround-Ausbildung Bankkauffrau (m/w/d)

Du liegst mit einer Ausbildung zur Bankkauffrau oder zum Bankkaufmann genau richtig, wenn du eine anspruchsvolle Tätigkeit suchst und gern mit Menschen umgehst. Du berätst unsere Kunden in allen finanziellen Fragen – vom Sparbuch über Aktienfonds bis hin zu Krediten und Versicherungen. Die Volksbank Dresden-Bautzen eG ermöglicht dir schon während der Ausbildung, Seminare an den genossenschaftlichen Akademien zu besuchen.

Schon vor der Ausbildung lernst du unser Unternehmen kennen. Du erhältst erste Informationen in Form des Seminars "Business und Knigge". Mit diesem Workshop wollen wir dir den Einstieg in die Ausbildung erleichtern und Ängste vor dem "Neuen" nehmen.

Gleich an den ersten Ausbildungstagen startest du mit den "Top-Start-Tagen". In diesen Tagen möchten wir dich auf den Einsatz in der Bank vorbereiten und dir den Ablauf deiner Ausbildung näher bringen. Du bekommst die Möglichkeit alle Fragen zum Start der Ausbildung los zu werden.

Direkt im Anschluss startet schon dein erstes "Fit for Banking" zum Thema "Aktive Gestaltung von Kundenkontakten". Du erhälst erste Einblicke in die Arbeiten eines Bankers in Form eines Kommunikationstrainings, bekommst Tipps für die Kundenansprache und erhälst unter anderem allgemeine Informationen über die Servicestandards und die Besonderheit der Genossenschaftsbank.

Gut gerüstet startest du danach deine praktische Ausbildung. Einen großen Teil verbringst du in einer von unseren 25 Filialen und erarbeitest dir dabei Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten in der Privatkunden-, Vermögens- und in der Firmenkundenbetreuung. Wichtig für uns ist, dass du dich aktiv in die Kundengespräche einbringst und Gelerntes dabei anwendest. Auch der interne Bereich ist für deine Ausbildung von großer Bedeutung. Dabei durchläufst du z.B. die Kreditabteilung, das Controlling, das Rechnungswesen, das Auslandsgeschäft und die Wertpapierkontrolle.



Wie viel verdiene ich bei einer Ausbildung zur Bankkauffrau (m/w/d)?

Die Vergütung beträgt im ersten Ausbildungsjahr ca. 1.030 Euro brutto im Monat, im zweiten ca. 1.080 Euro und im dritten ca. 1.140 Euro brutto.

Wie lange dauert die Ausbildung bei den VR Banken?

Die Ausbildung zur Bankkauffrau bzw. zum Bankkaufmann dauert meist drei Jahre. Vielleicht ist aber eine Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich.  

Wie geht es nach der Ausbildung weiter?

Nach Abschluss deiner Ausbildung kannst du dich auf vielen Wegen weiterqualifizieren, zum Beispiel vom Kundenberater zum Betreuer für vermögende Privatkunden oder vom Gewerbekundenbetreuer zum Firmenkundenberater. Auch für Aufgaben hinter den Kulissen unserer Bank suchen wir Experten wie Organisationsmitarbeiter, Innenrevisoren oder Marketingspezialisten. Wenn du Lust auf ein berufsbegleitendes Studium hast, machen wir das für dich möglich.

Welche Karrieremöglichkeiten gibt es?

Du willst noch höher hinaus? Um anspruchsvolle Fach- oder Führungsaufgaben zu übernehmen, kannst du nach der Ausbildung eine berufsbegleitende Weiterbildung absolvieren – zum Beispiel zum Bankfachwirt. Oder du erwirbst betriebswirtschaftliche Kompetenzen mit einem berufsbegleitenden Studium wie dem Bachelor of Business Administration.

Tipps zu deiner Bewerbung bei uns

Ausbildung

In der Regel bewirbst du dich ein Jahr bis anderthalb Jahre vor Ausbildungsbeginn bei uns. Folgende Tipps haben wir für deine Bewerbung:

  • Kreative Bewerbungen, die sich von der Masse abheben sind immer ein Plus. Zeig uns deine Persönlichkeit und warum du die oder der Richtige für die Ausbildung bist.
  • Stell sicher, dass dein Lebenslauf lückenlos ist.
  • Achte auf Rechtschreibung – lass deine Bewerbung gerne auch von Freunden oder Bekannten lesen. Vier Augen sehen immer mehr als zwei.
  • Füge Scans von Zeugnissen, Zertifikaten und Nachweisen hinzu. Diese müssen nicht beglaubigt sein.
  • Übrigens: Noten sind uns wichtig, aber noch wichtiger ist uns deine Persönlichkeit.

Wo und wie bewerbe ich mich am besten?

Bewerbungen nehmen wir gern schriftlich oder online entgegen, mit einem:

  • Anschreiben, Lebenslauf (mit Foto) und Zeugnissen.

Volksbank Dresden-Bautzen eG
Personalabteilung
Georgenstraße 6
01097 Dresden

Für alle Fragen rund um das Studium, die praktische Ausbildung und Karrieremöglichkeiten steht gern Frau Zimmerling persönlich zur Verfügung.

Ausbildung